Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Version 1.1.8.3: Neu im Software-Archiv von netzwelt

Freeware-Download: NoScript

Nicht nur lästige Werbung bedient sich gerne JavaScript, um den Weg auf Ihren Bildschirm zu finden; auch gefährliche oder Ihre Privatsphäre beeinträchtigende Sicherheitslücken können durch das Ausführen solcher Skripte auftauchen. Die Erweiterung NoScript schiebt im Firefox diesem Treiben einen Riegel vor. Diese Freeware und andere Tools ab heute auf netzwelt.


Die Firefox-Erweiterung NoScript hilft Ihrem Browser, lästige und möglicherweise sogar schädliche Skripte zu blockieren. Sie können jeder Seite Rechte zuweisen, ob und welche Skripte aufgerufen werden dürfen.

Um dazu nicht jedesmal in der Firefox-Konfiguration arbeiten zu müssen, können Sie sich ein NoScript-Symbol in die Adressleiste holen und von dort aus die Zugriffe steuern. Die Rechte einzelner Websites können aber vielfältiger bestimmt werden als nur Verbot und Erlaubnis: Sie haben die Möglichkeit, einer Seite beispielsweise nur die Erlaubnis zu entziehen, die Fenstergröße zu ändern.

1 Kommentar 24.11.07 10:09, kommentieren

Online-Bastelei mit Communitygedanken

Fabidoo: Gipsfiguren aus dem 3D-Drucker

Klein und bunt, mal liebenswürdig kitschig und mal puristisch: Gipsfiguren namens fabidoos wollen das Internet und die Herzen der Nutzer erobern. Die kleinen Glücksbringer kann jeder auf der zugehörigen Internetseite individuell gestalten, fertigen und sich zuschicken lassen. Die Herstellung mit einem 3D-Drucker sorgt dabei für die Portion außergewöhnliche Technik.

1 Kommentar 23.11.07 21:16, kommentieren

Freie Ärzteschaft kritisiert die elektronische Gesundheitskarte

Podcast: "Die Gesundheitskarte ist ein Schnüffelinstrument"

Derzeit werden die elektronischen Gesundheitskarten in Deutschland in sieben Regionen getestet. Wie die freie Ärzteschaft berichtet, sind die Testläufe bisher ein "Projekt von Pleiten, Pech und Pannen". Netzwelt sprach mit Martin Grauduszus, Präsident der Freien Ärzteschaft, über die Kritik an der elektronischen Karte.

1 Kommentar 23.11.07 21:15, kommentieren

Aktuell: Deutsches Zattoo knackt 100.000, Coke-Widget bei Joost

IPTV-Ticker: Neues von Joost, Zattoo und Co.

Dem Internetfernsehen soll die TV-Zukunft gehören, darüber sind Experten sich einig. Schon jetzt zeigen Projekte wie Zattoo, Joost, Babelgum, Miro oder auch P2P-Streamer, welche Richtungen die Entwicklungen einschlagen können. In diesem IPTV-Ticker fasst netzwelt zusammen, was sich in Sachen Internetfernsehen tut.

23.11.07 21:15, kommentieren

Kostenlose MP3-Alben von den Stars

MP3-Alben von Lenny Kravitz, Smashing Pumpkins und Co.

Es gibt sie wirklich: Stars, die ihre Musik im MP3-Format kostenlos im Internet anbieten. Netzwelt zeigt Ihnen den Weg zu kompletten MP3-Alben. Darunter Alben von den Smashing Pumpkins, Stereo Total und mit Lenny Kravitz.

23.11.07 21:14, kommentieren

Krisengipfel im Grafikparadies

Spieletest: Crysis

Noch vor wenigen Jahren hätte kein Gamer geglaubt, dass der heißeste Anwärter auf den Actionthron einmal aus Deutschland kommen würde. Ende 2007 ist es soweit: Nach "Far Cry", seinerzeit mit Lob und Preisen überhäuft, kommt "Crysis". Für den inoffiziellen Nachfolger stehen alle Zeichen auf Erfolg: Ein hoch talentiertes Entwicklungsteam, Weltmarktführer Electronic Arts als Publisher, Chipriese Nvidia als technologischer Partner. Fehlt nur noch, dass ein tolles Spiel herausgekommen ist.

23.11.07 21:14, kommentieren

Smartphone für vielbeschäftigte Design-Liebhaber

LG KS20 im Test: Edles Business-Handy mit Touchscreen

Das Smartphone KS20 von LG will durch seine edle Optik, den großen Touchscreen und die umfassenden Business-Anwendungen überzeugen. Mit seiner Zwei-Megapixel-Kamera, Musik-Player und Radio soll das Mobiltelefon auch den Multimedia-Ansprüchen der Nutzer genügen. Was das LG KS20 wirklich kann, zeigt der netzwelt-Test.

1 Kommentar 23.11.07 21:13, kommentieren